Mercedes-Benz 450 SEL 6.9

Verkauft

Car-ID: OT0115
Bauart:
Limousine
Baujahr:
1977
Leistung:
6.834 CCM (210 KW / 286 PS)
Getriebeart:
Automatik
Farbe:
Braun
Türen:
4
Tachostand:
232.600 km

Beschreibung

– Mercedes-Benz 450 SEL 6.9 der Baureihe W 116, Baujahr 1977
– 6.8 Liter V8-Motor mit 210 kW (286 PS) und Automatikgetriebe
– Fahrzeug aus Deutschland, zunächst als Vorführwagen angemeldet
– anschließend in Famililenbesitz bis zur Stillegung im Jahr 1990
– beiges Interieur mit Stoffsitzen in passablem Zustand
– Hydropneumatische Federung, Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorn und hinten
– originales Becker Radio und der seinerzeit seltene Tempomat verbaut
– Karosseriearbeiten und Lackpflege erforderlich
– wird aufgrund der ausstehenden Arbeiten als Restaurationsobjekt angeboten


S wie Superlativ

Im Jahr 1972 war die S-Klasse der Reihe W 116 der Öffentlichkeit präsentiert worden, und bereits ein Jahr später plante Mercedes, diese mit einem 6.9 Liter-V8 nach oben abzurunden. Die Ölkrise führte dazu, dass der große Wagen mit noch größerem Durst erst 1975 erschien.
Er bot alles, was in den 1970ern technisch machbar war. Hydropneumatische Federung und Klimaanlage waren serienmäßig. Sitzheizung, Tempomat, kurz vor Ende der Bauzeit auch ABS oder gar ein Autotelefon, kosteten ordentlich Aufpreis. Aber Geld sollte beim Neuerwerb dieser Fahrzeuge ohnehin besser keine Rolle spielen – 7.380 Exemplare fanden zahlungskräftige Kunden. Diese fuhren „das beste Auto der Welt“, in der größten Motorisierung aller Nachkriegs-Mercedes, mit auch heute noch imposanten 560 Nm Drehmoment und einer Beschleunigung, die dem Porsche 911 ebenbürtig war.
Ein epochales Automobil – luxuriös, exquisit, wertstabil. Nur die berühmte schwäbische Sparsamkeit hat hier Halteverbot!

Übersicht

Interieur

  • Beige
  • Stoff

Exterieur

  • Braun
  • Metallic

Neuzugänge

Existing User?

Lost your password?