Mercedes-Benz SL 500 (R129)

Freiverkauf

€ 19.500,-

Car-ID: OT0198
Bauart:
Cabrio / Roadster
Baujahr:
2000
Leistung:
4.966 CCM (225 KW / 306 PS)
Getriebeart:
Automatik
Farbe:
Schwarz
Türen:
2
Tachostand:
79.000 mls

Beschreibung

– Mercedes-Benz SL 500 aus der Baureihe R 129, Baujahr 2000
– ursprünglich in die USA geliefert, Fahrzeug lief in Kalifornien
– re-importiert im Jahr 2017
– schwarze Außenlackierung und beigefarbenes Lederinterieur
– 5,0-Liter-V8-Motor mit einer Leistung von 225 kW (306 PS)
– Automatikgetriebe
– angabegemäß unfallfreies Auto
– sauberer Carfax-Bericht
– gültige HU bis 03/2020


Auf dem Genfer Autosalon 1989 präsentierte Mercedes-Benz seinen neuen SL der Baureihe R129. Der Vorgänger war stolze 18 Jahre auf dem Markt, so dass die Zielgruppe reif für den neuen Wagen war und ihn enthusiastisch aufnahm: Frühe Käufer mussten sich mit einer Wartezeit von mehreren Jahren abfinden. Die aerodynamische, keilförmige Linienführung von Bruno Sacco wurde mit dem internationalen „Car Design Award“ ausgezeichnet. In technologischer Hinsicht war der neue SL sehr fortschrittlich, speziell mit Blick auf seine Sicherheitsmerkmale. Dazu gehörte ein sensorgesteuerter automatischer Überrollbügel, der bei Bedarf in 0,3 Sekunden ausgefahren wird, sowie Integralsitze.
Das Cabrioverdeck wurde nicht mehr manuell betätigt wie noch beim R107, sondern elektrohydraulisch; es öffnet und schließt innerhalb von 30 Sekunden. Das Hardtop aus Aluminium war etwa 10 kg leichter als das des Vorgängermodells.
Der R129 war mit einer Vielzahl von Motoren lieferbar, von 2,8 Litern bis zu 7,3 Litern Hubraum bei den seltenen AMG V12-Modellen. Nach 12 Jahren und zwei Modellpflegen (1995 und 1998) hatten insgesamt 204.940 Einheiten die Produktionshallen verlassen, die meisten davon mit V8-Motoren.

Übersicht

Interieur

  • Beige
  • Leder

Exterieur

  • Schwarz

Neuzugänge

Existing User?

Lost your password?