Porsche 914

Freiverkauf

€ 42.000,-

Car-ID: OT0156
Bauart:
Coupe
Baujahr:
1973
Leistung:
1.971 CCM (74 KW / 100 PS)
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Farbe:
Blau
Türen:
2
Tachostand:
56.000 km

Beschreibung

– wunderschön restaurierter Porsche 914
– ursprünglich in die USA ausgeliefert, zuletzt in Kalifornien zugelassen
– 2016 nach Deutschland reimportiert
– 2,0 Liter-4-Zylinder-Motor mit einer Leistung von 74 kW (100 PS)
– 2017 vollständig zerlegt und restauriert, im originalen Farbton „Olympiablau“ neu lackiert
– sehr umfangreiche Foto-Dokumentation vorhanden
– viele Teile neu verchromt, Targadach erneuert
– Motor angabegemäß in den USA überholt
– schwarzes Kunstleder-Interieur in hervorragendem Zustand
– epochengetreues Philips-Kassettenradio
– sehr ansprechendes Exemplar des beliebten 70er-Jahre-Mittelmotor-Sportwagens


Der Porsche 914 – oder auch VW-Porsche 914, da es sich um eine Kooperation beider Marken handelt – kam 1969 als Einstiegsmodell für Porsche auf den Markt und ersetzte den 912. Seitens Volkswagen sah man in ihm einen möglichen Nachfolger für den Karmann Ghia als Sportwagen am oberen Ende der Produktpalette.
Technisch war der sehr leichte Wagen – Leergewicht < 1 Tonne - absolut auf der Höhe der Zeit und bot ausgesprochen gute Handling-Eigenschaften dank seines Mittelmotor-Konzepts. Es gab ihn als VW-Version mit 4-Zylindermotor, 914/4 genannt, oder als 914/6, der entsprechend über einen 6-Zylindermotor verfügte und unter dem Porsche-Label verkauft wurde. Es wird oft gesagt, der 914 wäre ein Misserfolg gewesen, doch stimmt das eigentlich nur für den deutschen Markt. In den USA, wo alle Modelle als Porsche angeboten wurden, war zumindest der 914/4 für einige Jahre ausgesprochen erfolgreich: Eine Produktionszeit von sieben Jahren und insgesamt 115.646 Einheiten sind für einen Sportwagen der 1970er nicht zu verachten. Der 914/6 litt unter seinem hohen Preis; er war kaum günstiger als das Basismodell des 911 und wurde schon 1972 nach nur 3.332 Fahrzeugen eingestellt.
Das Mittelmotor-Konzept griff Porsche erst im Jahr 1996 für den Boxster erneut auf.

Übersicht

Interieur

  • Kunstleder
  • Schwarz

Exterieur

  • Blau

Neuzugänge

Existing User?

Lost your password?