Volvo 940i Turbo-Intercooler

Freiverkauf

€ 10.500,-

Car-ID: OT0419
Bauart:
Limousine
Baujahr:
1990
Leistung:
2.316 CCM (121 KW / 165 PS)
Getriebeart:
Automatik
Farbe:
Weiß
Türen:
4
Tachostand:
85.700 km

Beschreibung

Der letzte heckangetriebene Volvo mit Veteranen-Status
– 165 PS aus einem 2.3 Liter Reihenvierzylinder Motor mit Turboaufladung
– Automatikgetriebe
– Abgelesene Laufleistung von nur 85.700 km
– 3 Vorbesitzer
– Elektr. Schiebedach, Volvo-Radio mit elektr. Antenne, Anhängerkupplung
– Guter Allgemeinzustand
– Wertgutachten 2021 (Note 2+)
– Deutsche Papiere, H-Zulassung und TÜV bis 04/2023


Als Tochtergesellschaft von SKF (Svenska Kullagerfabriken) wurde 1924 die Marke Volvo geboren. Bereits 1927 verließ der erste Serien-Volvo die Werkshallen nahe Göteborg. Zehn weitere Fahrzeugserien produzierte Volvo bis 1958. Aber erst die zwölfte Serie brachte international den angestrebten Verkaufserfolg. Bekannt als „Buckelvolvo“ mit der Typenbezeichnung PV444 und sein Nachfolger der PV544. Im August 1990 wurde die 900er Serie, als Weiterentwicklung der 700er Serie eingeführt und löste 1992 diese vollständig ab. Viele Karosserieteile der Vorgänger Serie konnten ebenfalls übernommen werden. Wegen der guten Rostvorsorge, verzinktes Stahlblech, war Korrosion kein Thema. Unter der Motorhaube des 940er verwendete der damals noch schwedische Automobilhersteller die gleichen Reihenvierzylinder des Vorgängers. Die 940er Limousine und alle Kombimodelle behielten die hintere Starrachse, welche dementsprechend durch Spur- und Sturzkonstanz ein angenehmes Fahrverhalten vermittelte. Aufgrund der umfangreichen sicherheits-technischen Elemente erhielt die 900er Baureihe zahllose Preise und Auszeichnungen und hat für Volvo ein Denkmal für die Ewigkeit gesetzt. Auch hohe Laufleistungen im sechsstelligen Bereich gelten heute noch als gerade erst „eingefahren“.

Übersicht

Interieur

  • Schwarz
  • Teilleder

Exterieur

  • Weiß

Neuzugänge

Existing User?

Lost your password?