Lancia Flavia Pininfarina Coupé

Verkauft

Car-ID: XT0128
Bauart:
Coupe
Baujahr:
1967
Leistung:
1.800 CCM (75 KW / 102 PS)
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Farbe:
Grau
Türen:
2
Tachostand:
32.900 km

Beschreibung

In den 60er-Jahren wurde Lancia gern als „der italienische Mercedes“ bezeichnet: Die Verarbeitungsqualität und Ingenieurskunst waren überragend. Die Firma wurde von Enthusiasten geführt, die mehr danach strebten, technisch perfekte Fahrzeuge zu konstruieren, als Gewinn zu erwirtschaften – eine Tatsache, die das Unternehmen schließlich in den Bankrott führte…
Hier kommt ein Flavia Pininfarina Coupé aus dieser ruhmreichen Zeit: 1967 gebaut, nur zwei Jahre vor der Übernahme durch Fiat, hatte es angabegemäß zwei Vorbesitzer in der Schweiz, wo der derzeitige Besitzer es 1996 erwarb. Der Wagen kam 2001 nach Deutschland und wurde dort einer gründlichen Restaurierung unterzogen, bevor er 2003 wieder zugelassen wurde. Die Kugelfischer-Einspritzung wurde durch einen original Solex-Vergaser ersetzt, wie er von Lancia in anderen Flavias verwendet wurde. Die silbergraue Lackierung ist von fachmännischer Qualität. Zusammen mit einem sauberen Motor- und Kofferraum ergibt sich ein sehr hochwertiger Gesamteindruck. Das bordeauxfarbene Interieur zeigt eine charmante Patina. Der Himmel ist sauber und das Holzarmaturenbrett und die Instrumenteneinfassung in gutem Zustand, ebenso das Holzlenkrad, das in einem italienischen Auto aus den 1960ern nicht fehlen darf. Ein Classic Data-Gutachten bescheinigt diesem Flavia Pininfarina Coupé einen Zustand von 2-. Der Lancia verfügt über eine gültige HU bis 09/2017, H-Kennzeichen sowie deutsche Zulassungspapiere.


Weltgewandt, traditionell und mit einer Vorliebe für Innovation… und natürlich wohlhabend – das beschreibt die Zielgruppe des Lancia Flavia. Konsequenterweise kombiniert er eine etwas barocke Front mit ansonsten eher geraden Linien und ausgesprochen modernen, technischen Finessen: Der Flavia war das erste italienische Serienfahrzeug mit Scheibenbremsen an allen vier Rädern, weiterhin der erste Lancia mit Vorderradantrieb sowie der erste Lancia, der einen Aluminium-Boxermotor anstelle der V-förmigen Zylinderanordnung aufwies, für welche die Firma bekannt geworden war. Als der Flavia 1960 vorgestellt wurde, gab es zunächst nur die Limousine („Berlina“). Schon bald folgten ein hochelegantes Coupé von Pininfarina, ein viersitziges Cabrio von Vignale und ein reichlich extravagantes Sportcoupé von Zagato. Der ursprüngliche 1,5 Liter-Motor wurde später auf 1,8 Liter vergrößert. In einer Bauzeit von acht Jahren wurden 41.114 Flavias der ersten Serie produziert. Die 2. Serie, nach einer größeren Modellpflege 1967, brachte ein glatteres Design, und ab 1969 war ein 2,0 Liter-Motor mit bis zu 93 kW (126 PS) lieferbar.
Zusammen mit dem Fulvia stellt der Flavia eines der letzten eigenständig entwickelten Modelle vor der Übernahme durch Fiat dar.

Übersicht

Interieur

  • Bordeaux
  • Kunstleder

Exterieur

  • Grau

Neuzugänge

Plymouth Business Coupé Plymouth Business Coupé
29 Februar 2024 / Read More
Ford Escort De Luxe MK1 1100 Ford Escort De Luxe MK1 1100
29 Februar 2024 / Read More
Volkswagen Käfer 1200 L Volkswagen Käfer 1200 L
29 Februar 2024 / Read More
Volkswagen Phaeton V8 lang Volkswagen Phaeton V8 lang
28 Februar 2024 / Read More
Volkswagen Käfer 1200 L „Jubi“ Volkswagen Käfer 1200 L „Jubi“
28 Februar 2024 / Read More
MG MGB MK I (LHD) MG MGB MK I (LHD)
28 Februar 2024 / Read More
Renault Sport Spider Renault Sport Spider
28 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 (C107) Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 (C107)
27 Februar 2024 / Read More
Opel Monza 4.0 Irmscher Rennwagen Opel Monza 4.0 Irmscher Rennwagen
27 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 380 SL (R107) Mercedes-Benz 380 SL (R107)
26 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 200 E (W124) Mercedes-Benz 200 E (W124)
26 Februar 2024 / Read More
Fiat 500 F Fiat 500 F
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 300 SEL (W140) Mercedes-Benz 300 SEL (W140)
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 280 SL Pagode (W113) Mercedes-Benz 280 SL Pagode (W113)
20 Februar 2024 / Read More
Autobianchi Bianchina Berlina (110 F) Autobianchi Bianchina Berlina (110 F)
20 Februar 2024 / Read More
Jaguar XK120 OTS Le Mans Jaguar XK120 OTS Le Mans
20 Februar 2024 / Read More
Cadillac Eldorado Convertible Cadillac Eldorado Convertible
20 Februar 2024 / Read More
Fiat 500 Fiat 500
20 Februar 2024 / Read More
Rolls Royce Corniche (LHD) Rolls Royce Corniche (LHD)
20 Februar 2024 / Read More
Opel Ascona C Opel Ascona C
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 500 SL (W107) Mercedes-Benz 500 SL (W107)
20 Februar 2024 / Read More
Leyland MGB 1800 Leyland MGB 1800
20 Februar 2024 / Read More
Autobianchi Bianchina120 B Panoramica Autobianchi Bianchina120 B Panoramica
20 Februar 2024 / Read More
Ducati 998 S (Bostrom) Ducati 998 S (Bostrom)
20 Februar 2024 / Read More
Jaguar E-Type Series III V12 (Roadster) Jaguar E-Type Series III V12 (Roadster)
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz SL 500 (R129) Mercedes-Benz SL 500 (R129)
20 Februar 2024 / Read More
Volkswagen T1 Pritsche Volkswagen T1 Pritsche
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 280 SE Coupé (W111) Mercedes-Benz 280 SE Coupé (W111)
20 Februar 2024 / Read More
Ford Mustang Ford Mustang
20 Februar 2024 / Read More
Humber Sceptre MK I (RHD) Humber Sceptre MK I (RHD)
20 Februar 2024 / Read More

Existing User?

Lost your password?