Lancia Fulvia Coupé Rallye

Verkauft

Car-ID: XT0652
Bauart:
Coupe
Baujahr:
1968
Leistung:
1.286 CCM (61 KW / 83 PS)
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Farbe:
Gelb
Türen:
2
Tachostand:
16.000 km

Beschreibung

Ein echtes Rallye Fahrzeug
– 1,3 Liter-V4 mit einer Leistung von 61 kW (83 PS)
– Webasto Standheizung
– Umbau auf Bremsanlage der 2. Serie mit Bremskraftverstärker
– Überrollkäfig, Zusatzscheinwerfer und Suchscheinwerfer auf dem Dach
– Bilstein Schalensitze mit Schroth 4-Punkt Gurten
– Twinmaster, Speedpilot, Stoppuhrenset
– Aluverkleidung an Türen und Innenraum
– Aluhauben und Türen (Original bei Rallye-Ausführung, Schnellverschlüsse an der Motorhaube) – Ölwannenschutz, Weber-Doppelvergaseranlage, DMSB Car Pass
– Classic-Data Kurzbewertung von 2015 Note 2-
– Deutsche Papiere, H-Zulassung + gültige TÜV bis 08/2023
– Eintragungen nicht vollständig (u.a. Überrollkäfig)


Der Lancia Fulvia ist ein Automobil des italienischen Herstellers Lancia. Das Fahrzeug wurde von Herbst 1963 bis Anfang 1976 gebaut und gilt als Nachfolger der Lancia Appia. Wie auch andere Lancia Modelle nach der 1950 vorgestellten Aurelia, wurde die Fulvia nach einer klassischen Römerstraße benannt, hier der Via Fulvia, welche von Cortona nach Torino führte. Die Fulvia war als Limousine (Berlina) und als Coupé lieferbar. Sie basierte auf der größeren Lancia Flavia und hatte erstmals den fortschrittlichen Frontantrieb, Scheibenbremsen und ein aufwendiges Fahrwerk, welches für eine ausgezeichnete Straßenlage sorgte. Die Form des Coupés wurde vom italienischen Designer Pietro Castagnero im „Centro Stile“ bei Lancia entworfen und auf dem Genfer Autosalon im Jahr 1965 der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit dem Fulvia Coupé begann bei Lancia eine lange und erfolgreiche Rallye-Karriere. Schon 1972 gewann Lancia die Rallye-Konstruktionsmeisterschaft. Die kostspielige Entwicklung, Konstruktion und der hervorragenden Qualität wurde Lancia kommerziell betrachtet zum Verhängnis. Sodass Lancia 1969 vom italienischen Automobilhersteller Fiat übernommen wurde.

Übersicht

Interieur

  • Leder
  • Schwarz

Exterieur

  • Gelb

Neuzugänge

Plymouth Business Coupé Plymouth Business Coupé
29 Februar 2024 / Read More
Ford Escort De Luxe MK1 1100 Ford Escort De Luxe MK1 1100
29 Februar 2024 / Read More
Volkswagen Käfer 1200 L Volkswagen Käfer 1200 L
29 Februar 2024 / Read More
Volkswagen Phaeton V8 lang Volkswagen Phaeton V8 lang
28 Februar 2024 / Read More
Volkswagen Käfer 1200 L „Jubi“ Volkswagen Käfer 1200 L „Jubi“
28 Februar 2024 / Read More
MG MGB MK I (LHD) MG MGB MK I (LHD)
28 Februar 2024 / Read More
Renault Sport Spider Renault Sport Spider
28 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 (C107) Mercedes-Benz 450 SLC 5.0 (C107)
27 Februar 2024 / Read More
Opel Monza 4.0 Irmscher Rennwagen Opel Monza 4.0 Irmscher Rennwagen
27 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 380 SL (R107) Mercedes-Benz 380 SL (R107)
26 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 200 E (W124) Mercedes-Benz 200 E (W124)
26 Februar 2024 / Read More
Fiat 500 F Fiat 500 F
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 300 SEL (W140) Mercedes-Benz 300 SEL (W140)
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 280 SL Pagode (W113) Mercedes-Benz 280 SL Pagode (W113)
20 Februar 2024 / Read More
Autobianchi Bianchina Berlina (110 F) Autobianchi Bianchina Berlina (110 F)
20 Februar 2024 / Read More
Jaguar XK120 OTS Le Mans Jaguar XK120 OTS Le Mans
20 Februar 2024 / Read More
Cadillac Eldorado Convertible Cadillac Eldorado Convertible
20 Februar 2024 / Read More
Fiat 500 Fiat 500
20 Februar 2024 / Read More
Rolls Royce Corniche (LHD) Rolls Royce Corniche (LHD)
20 Februar 2024 / Read More
Opel Ascona C Opel Ascona C
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 500 SL (W107) Mercedes-Benz 500 SL (W107)
20 Februar 2024 / Read More
Leyland MGB 1800 Leyland MGB 1800
20 Februar 2024 / Read More
Autobianchi Bianchina120 B Panoramica Autobianchi Bianchina120 B Panoramica
20 Februar 2024 / Read More
Ducati 998 S (Bostrom) Ducati 998 S (Bostrom)
20 Februar 2024 / Read More
Jaguar E-Type Series III V12 (Roadster) Jaguar E-Type Series III V12 (Roadster)
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz SL 500 (R129) Mercedes-Benz SL 500 (R129)
20 Februar 2024 / Read More
Volkswagen T1 Pritsche Volkswagen T1 Pritsche
20 Februar 2024 / Read More
Mercedes-Benz 280 SE Coupé (W111) Mercedes-Benz 280 SE Coupé (W111)
20 Februar 2024 / Read More
Ford Mustang Ford Mustang
20 Februar 2024 / Read More
Humber Sceptre MK I (RHD) Humber Sceptre MK I (RHD)
20 Februar 2024 / Read More

Existing User?

Lost your password?