Jaguar XK120 OTS Le Mans

Freiverkauf

€ 95.000,-

Car-ID: XT0701
Bauart:
Cabrio / Roadster
Baujahr:
1953
Leistung:
3.417 CCM (134 KW / 182 PS)
Getriebeart:
Schaltgetriebe
Farbe:
Grau
Türen:
2
Tachostand:
23.805 mls

Beschreibung

Die Urversion der Jaguar XK-Baureihe
– 3,5L Reihensechszylinder-Ottomotor mi 134 kW (182 PS) und 4-Gang-Schaltgetriebe
– Laut Angabe Vorbesitzer zwischen 1953 und 1956 Teilnahme an zwei Le Mans Rennen mit amerikanischen Rennfahrern
– Letzte amerikanische Zulassung in Oakland, California
– Der letzte eingetragene Halter hat 2003 das Fahrzeug in den Niederlanden erworben. Fotos des Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Kaufs sind vorhanden
– In fast 10 Jahren wurde der Roadster umfangreich restauriert, auf vielen Fotos dokumentiert
– Neben der Motor-Revision und der Bearbeitung diverser Karosseriesegmente, befasste sich der
Besitzer im Detail mit dem Interieur
– Die Sitze wurden vom Rahmen bis zum Bezug revidiert. Sie erhielten eine neue Polsterung und
einen Lederbezug. Die Armaturen wurden überholt und das Armaturenbrett mit Leder bezogen
– Aufgerüstet mit den typischen Brooklands Scheiben, eine kleine Windschutzscheibe
– Deutsche Zulassungsdokumente, H-Zulassung
Die Außenlackierung in klassischen Grautönen, sowie die Chromteile mit leichten Gebrauchsspuren bestätigen den edlen Gesamtzustand

Im Kundenauftrag


Jaguars erster Sportwagen nach dem 2. Weltkrieg wurde auf der Earls Court Autoausstellung in London im Jahr 1948 vorgestellt. Er war mit einem brandneuen und sehr modernen Motor ausgerüstet, mit doppelter, oben liegender Nockenwelle, welcher für den Mark VII bestimmt war. Die Produktion der Limousine verzögerte sich jedoch, und so war der XK 120-Prototyp der Star der Show. Das Design von Sir William Lyons kam extrem gut an und Bestellungen für den XK 120 trafen zahlreich ein. Aufgrund der Tatsache, dass der Sportwagen zudem relativ preiswert zu haben war, wurde er ein Riesenerfolg; nicht nur auf dem heimischen Markt, sondern insbesondere in den USA. Ein geschlossenes Coupé („fixed head coupé“, ab 1951) und ein Cabrio („drop head coupé“, ab 1953) rundeten das Programm ab. Alle XK 120 hatten 3,4 Liter-6-Zylindermotoren verbaut, von 119 kW (162 PS) bis zu 157 kW (213 PS). Mit dieser Leistung und einer Höchstgeschwindigkeit von knapp 200 km/h (über 120 Meilen, daher der Name…) war der XK 120 natürlich auch gerüstet für eine erfolgreiche Motorsport-Karriere.
Das Design wurde mit geringen Änderungen für die beiden Nachfolgermodelle, den XK 140 (1954 – 1957) und den XK 150 (1957 – 1961), beibehalten. Der Motor überlebte in modifizierter Form mit bis zu 4,2 Litern Hubraum bis in die frühen 1990er.

Übersicht

Interieur

  • Leder
  • Rot

Exterieur

  • Grau

Neuzugänge

Pilgrim Ford Cobra Replica Pilgrim Ford Cobra Replica
21 Juni 2024 / Read More
Opel Kadett B LS Fastback mit Rallyeumbau Opel Kadett B LS Fastback mit Rallyeumbau
19 Juni 2024 / Read More
BMW 318i Touring (E30) BMW 318i Touring (E30)
19 Juni 2024 / Read More
Renault Alpine A310 / 4 Renault Alpine A310 / 4
19 Juni 2024 / Read More
Renault R5 Alpine Renault R5 Alpine
19 Juni 2024 / Read More
Renault Alpine A310 1600 VE Renault Alpine A310 1600 VE
19 Juni 2024 / Read More
Renault Estafette 1000 Renault Estafette 1000
19 Juni 2024 / Read More
Alpine A110 Alpine A110
19 Juni 2024 / Read More
Ferrari 328 GTB Ferrari 328 GTB
19 Juni 2024 / Read More
Renault R8 Gordini Renault R8 Gordini
19 Juni 2024 / Read More
Ferrari 308 GTB (Gruppe 4 Rennwagen) Ferrari 308 GTB (Gruppe 4 Rennwagen)
19 Juni 2024 / Read More
Renault R3042 Tractor Renault R3042 Tractor
19 Juni 2024 / Read More
Renault R8 Gordini Rally (R1135) Renault R8 Gordini Rally (R1135)
19 Juni 2024 / Read More
Alpine A110 (Gruppe 5) Alpine A110 (Gruppe 5)
19 Juni 2024 / Read More
Renault R17 TS Rallye Gordini Renault R17 TS Rallye Gordini
19 Juni 2024 / Read More
Alpine A110 Alpine A110
19 Juni 2024 / Read More
Ferrari 308 GTS Quattrovalvole (F106) Ferrari 308 GTS Quattrovalvole (F106)
19 Juni 2024 / Read More
Porsche 936 Junior Porsche 936 Junior
19 Juni 2024 / Read More
Peugeot 504 TI Rally Peugeot 504 TI Rally
19 Juni 2024 / Read More
Volkswagen T5 Multivan 2.0 TSI 4Motion Volkswagen T5 Multivan 2.0 TSI 4Motion
18 Juni 2024 / Read More
Mercedes-Benz 200 E (W124) Mercedes-Benz 200 E (W124)
18 Juni 2024 / Read More
Mercedes-Benz 560 SEC (C126) Mercedes-Benz 560 SEC (C126)
12 Juni 2024 / Read More
Mercedes-Benz 560 SL (R107) Mercedes-Benz 560 SL (R107)
12 Juni 2024 / Read More
Chevrolet SSR Chevrolet SSR
12 Juni 2024 / Read More
Porsche 944 S2 Cabriolet Porsche 944 S2 Cabriolet
12 Juni 2024 / Read More
Porsche 944 Porsche 944
10 Juni 2024 / Read More
Mercedes-Benz 280 SE 3.5 (W111) Mercedes-Benz 280 SE 3.5 (W111)
5 Juni 2024 / Read More
Mercedes-Benz 300 SEL (W140) Mercedes-Benz 300 SEL (W140)
27 Mai 2024 / Read More
BMW 320 Ci (E46) BMW 320 Ci (E46)
27 Mai 2024 / Read More
Jaguar E-Type Series 3 V12 Roadster Jaguar E-Type Series 3 V12 Roadster
27 Mai 2024 / Read More

Existing User?

Lost your password?